Beiträge: Ratsanfragen

Anfrage: B.O.S.S. – Ordnung und Sicherheit für die Stadt Paderborn stärken!

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dreier,
bitte beachten Sie folgende Anfrage zur Ordnung und Sicherheit in der
Stadt Paderborn bis zur kommenden Ratssitzung am 17.12.2020.
Neben der Polizei, die in der Kreispolizeibehörde des Kreises Paderborn angesiedelt ist, ist der dem Paderborner
Amt für öffentliche Ordnung zugeordnete Dienst B.O.S.S. („Büro für Ordnung, Schutz und Sicherheit“) ein
wichtiger Eckpfeiler für die Wahrung der öffentlichen Ordnung und deren Sicherstellung durch Ordnungsmaßnahmen. In den Augen der Bürgerinnen und Bürger ist der seit mehr als 20 Jahren eingerichtete Dienst der
Stadt Paderborn unter dem Dach des Ordnungsamtes ein wichtiger Faktor für die Sicherheit der Allgemeinheit in
der Innenstadt. Wir möchten den B.O.S.S. weiter stärken und richten folgende Anfrage an Sie:


Fragen:

1. Wie groß ist der Personalbestand des B.O.S.S. seit Beginn des Jahres
2014 bis Anfang Dezember des Jahres 2020?
(Bitte berichten Sie neben den absoluten Personalzahlen auch die Plan-
stellenzahlen auf die sich die absoluten Personalzahlen verteilen, jeweils
in Halbjahreszahlen zum 30.06. und 31.12. des Jahres.)


2. Wie ist das Verhältnis des Anteils „Innendienst“ (z.B. Berichte schreiben,
Verwaltungstätigkeit usw.) zu „Außendienst“ („Dienst an der Bürgerin und
am Bürger auf der Straße“) in Personalstunden pro Jahr seit Beginn des
Jahres 2014 bis Anfang Dezember Jahr 2020? (Bitte schlüsseln Sie hier
nach Monaten auf.)


3. Wie groß ist die genaue Anzahl der aufgenommenen Ordnungs- und
Sicherheitsfälle im Tätigkeitsbereich des B.O.S.S. seit Beginn des Jahres
2014 bis Anfang Dezember 2020 pro Jahr? (Bitte schlüsseln Sie hier
nach Monaten auf.)


4. Welche „Corona“-bedingten Aufgaben und Tätigkeiten kamen wann seit
dem 01.01.2020 zusätzlich in den Aufgabenbereich des B.O.S.S. hinzu?
(Bitte schlüsseln Sie die Aufgaben nach zusammenhängenden Tätigkeits-
blöcken einzeln und mit den jeweiligen, geleisteten Personalstunden auf.)
Vielen Dank.


Für die AfD-Fraktion im Rat der Stadt Paderborn,
Andreas Kemper, Ratsherr im Rat der Stadt Paderborn

Antwortschreiben der Stadt Paderborn

Ratsanfrage im Original